WOLF MAAHN

Live & Seele

MUSIK

Direkt ins Blut 2 - (Un)plugged

  1. CD 1

  2. CD 2

  3. * Extra Track (Studio Recording)


Kurzinfo

DIREKT INS BLUT - (UN)PLUGGED, die Erste, haben wohl Millionen gehört und gesehen. Insgesamt 11 mal wurde das legendäre WOLF MAAHN Konzert seit 1993 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt, via Deutsche Welle nochmal in weiteren 167 Ländern. Nun endlich nach fast 14 Jahren ist die Fortsetzung da. In seinem 25sten Jubiläumsjahr als Solo-Künstler ging Maahn im Mai 2007 zurück in die legendären Dierks-Studios um mit einer erneut hochkarätigen Band „Teil 2“ einzuspielen, an dem sich das WDR Fernsehen die Erstausstrahlungsrechte sicherte. Neue Elemente gab es reichlich: Eine veränderte Band, andere Instrumente und vor allem die Songs. Nach einer längeren Phase des Eintauchens in über 100 Werke aus 25 Jahren, brachte er eine Vorauswahl von immer noch „etwa 50“ zu den Proben. „Je mehr ich mich mit ihnen beschäftigte, desto schwerer fiel es mir eine Auswahl zu treffen“, so Maahn im Booklet. Hinzu kamen diesmal auch brandneue Songs, von denen zwei, „Frech und schön“ und „Wir wissen es“, auf „DIREKT INS BLUT 2 - (UN)PLUGGED“ zu hören sind.

Diese zusammen mit 19 Neuinterpretationen von Tracks quer durch die 12 bislang erschienenen Studio-Alben ergeben ein stattliches Live-Doppel-Album von hoher Dichte und mitreißender Intensität in Maahns typischer, leidenschaftlicher Spielart zwischen Rock, Soul und R&B. Wieder stehen treffende, sehnsuchtsvolle oder ironische gesellschaftliche Stimmungsbilder („Hallo Sehnsucht“, „Hobby Freud“, „Stadt der Waschmaschinen“) neben verführerisch schönen Liebesliedern („Ich will dir meine Liebe geben“, „Uhh Mädchen“, „Gut gut gut“). Es bildet sich eine Kette von 21 Juwelen, die mit einer 7 Minuten Version von „Wunder dieser Zeit“ einen bewegenden Schluß findet. Fast, denn als Zu-Zugabe und einziger Song, der bereits auf dem ersten (Un)plugged war, fungiert „Ich wart auf dich“ in einer Studio-Version zusammen mit Xavier Naidoo (amazon.de).

Direkt ins Blut 2 - die TV Show


Kind der Sterne

Rebellion

Am 24.8.07 um 23:00 strahlte der WDR einen 60 minütigen Zusammenschnitt von der öffentlichen Live-Recording-Session im Dierks Studio aus. Produziert von Music Delight und Regisseur Gerd F. Schultze, der schon das erste DIB realisierte. Erlebt Wolf Maahn und Band sowie Überraschungsgäste live, hautnah und (un)plugged!

2007Direkt ins Blut 2 - (Un)plugged
Zu kaufen bei:
JPC
Amazon
iTunes
schließen
zurück play pause vor
00:00 / 0%
--
Hörproben
Player öffnen