WOLF MAAHN

NEWS

Köln und Göttingen Shows erneut verschoben

14. Juli 2020

libero rec: Bei allen Lockerungen und langsamer Rückkehr zur Normalität – im Theater- und Konzertbereich dauern die Corona Beschränkungen vielerorts an, weil die aktuell geforderten Hygieneregeln oft nicht umsetzbar oder nicht rentabel sind. Bei der Umbuchung der laufenden Tourtermine im März haben wir uns nicht vorstellen können, daß Corona Mitte August noch Thema ist. Nun müssen aber die Shows im Kölner Gloria und in der Göttinger Musa nach Rücksprache mit den Spielstätten erneut verschoben werden. Weitere könnten je nach regionalen Gegebenheiten folgen. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer den Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, erfährt näheres auf der jeweiligen Veranstaltungsseite bei eventim.de.
Die neuen Termine lauten:
Köln, Gloria Theater 27.02.21.
Göttingen, Musa 11.03.21
Alle aktuellen Dates findet ihr wie immer auf unserer Tourseite

Köln Show verschoben auf 15.08.! Verschiebung weiterer Tourtermine in Planung

13. März 2020

libero rec: Die Vorsichtsmassnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind deutlich verschärft worden. Nach der gestrigen Aufforderung der Kanzlerin und der Ministerpräsidentenkonferenz auch kleinere Veranstaltungen abzusagen haben wir mit dem Gloria Theater eine Verschiebung der für morgen geplanten Show auf 15.08.20 beschlossen. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Auch weitere Tourstationen werden betroffen sein. Wieviele, welche, und wohin die verlegt werden können, wird hier baldmöglichst bekannt gegeben.

Sorry an alle die sich schon so gefreut haben! Wir arbeiten an einer Lösung.

 

Münster Show wg Sturm verschoben auf 16.2.20 !

08. Februar 2020

Weiterlesen »

Klimaschutz und soziales Projekt – Wolf kündigt ‚Charity Edition‘ für 1.000.000 € an

04. Februar 2020

 

Beim neuen Album „Break Out Of Babylon“ (VÖ 7.2.20) erzählt Wolf Maahn über 7 Songs die Geschichte eines Superreichen, der zum Wohltäter wird. Nun hat er in einem dpa Interview angekündigt dieser „für die Zunkunft des Planeten so wichtigen Zielgruppe“ ein außergewöhnliches Angebot zu machen – eine exklusive ‚Charity Edition‘. Bedingung zum Erwerb des einzigen Exemplars ist, dass eine Million Euro an zwei gemeinnützige NGOs gespendet werden, je zur Hälfte für Naturschutz und soziale Projekte. „Der Klimaschutz geht viel zu langsam. Jeder sollte gemäß seiner Möglichkeiten jetzt seinen Teil beitragen. Dazu zählen logischerweise auch die Superreichen im Rahmen ihrer gewaltigen Finanzmacht“, so Wolf Maahn. Das Angebot beinhaltet u. a. ein privates Konzert und einen persönlichen Song. Mehr dazu wird in den nächsten Tagen auf einer speziellen Landing Page (Foto) auf wolfmaahn.de verkündet. Es sei zwar nicht unbedingt damit zu rechnen, daß einer anbeißt, aber es sei, wie auch das ganze Album auf jeden Fall „ein Appell, der vielleicht durchdringt und irgendwo Früchte trägt.“


Zur Zeit besitzt das reichste 1 Prozent der Weltbevölkerung laut Oxfam über 100 Billionen Dollar und damit circa 190 mal so viel wie der aktuelle Bundeshaushalt. „Komplett unfassbar“, findet Wolf Maahn, es werde viel zu wenig thematisiert. „Wenn ein paar von denen zusammenlegen, könnten sie theoretisch den gesamten Amazonas Regenwald pachten und unter Schutz stellen. 40% der weltweiten Sauerstofferzeugung wären gesichert, die indigenen Völker wären geschützt, und Brasilien hätte einen guten Deal gemacht.“

Auf der Zielgeraden

31. Januar 2020
Auf der Zielgeraden

Eine Woche vor VÖ des Albums geht ab heute die 3. Vorab-Single als Double A Side mit dem Titelsong BREAK OUT OF BABYLON und ‘gleichberechtigt’ LOVE DIMENSION (DER KÖNIGSWEG) an den Start. Nach zwei Reggae Tracks nähert sich die Entdeckungsreise zum 14. WM Studiowerk mit maahnischem Rock und wippendem Funk dem Ziel! Bald mehr auf diesem Sendeplatz.

apple music – itunes

Alle anderen

Maahnmail

Immer die neusten News per Mail!

News-Archiv